Register Anmeldung Kontakt

Devote tochter

Deutsche Tochter Familie Tabu Sex mit alten Nachbarn.

So beschreiben Sie mich für Dating

Online: Jetzt

Über

Bitte seien Sie geduldig für einige Zeit das video wird verarbeitet und wird in den Suchergebnissen unserer Websites angezeigt.

Name: Bettye
Mein Alter: 41

Views: 64143

Nachdem Caro, bei dem gemeinsamen Erlebnis die Hilflosigkeit ihrer Mutter miterlebt hat, war es ein Wunsch den sie ausleben wollte. Einmal ausgeliefert und benutzt zu werden. Caro hat mich angerufen und hat mich gefragt, ob ich ihr da zeigen bzw sie das mit mir versuchen dürfte.

Hmm, der Gedanke hatte was und ich stimmte zu.

Beliebte aktivitäten

Wie ausgemacht trafen wir uns am darauffolgenden Samstag an der Tagstelle. Caro hatte sich wieder mal selbst übertroffen, Sie hatte ihren geilen 18jährigen Body in ein hautenges Shirt und nen irre kurzen Jeansmini gesteckt. Ich hatte noch Dienst an der Kasse als Caro in den Kassenraum kam, mein Arbeitskollege stand an der Eistruhe gelehnt, und unterhielt sich mit mir.

Caro kam direkt auf mich zu, streckte sich und gab mir ein Küsschen auf die Wange. Sie griff unauffällig an meinen Schwanz und flüsterte mir leise ins Ohr. Wie ich später von meinem Kollegen erfahren hab.

Caro trieb ihr Spiel aber noch härter. Sie ging vor die Kasse wo die Snackrigel waren. Sie bückte sich ohne in die Knie zu gehen und zeigte meinem Kollegen wieder ihren Arsch. Sie verstand es, tochter Reize einzusetzen. Sie nahm sich einen Devote und stellte sich neben meinen Kollegen an die Eistruhe. Die zwei unterhielten sich, was heute noch so geplant wäre. Devote sagte das er noch bis 21 Uhr Dienst hätte und dann wie immer Heim gehen würde.

Tochter ja nachkommen wenn du willst? Ich schaute in dem Moment etwas blöd aus der Wäsche, aber mein Schwanz stimmte gleich zu, den mein Kopfkino zeigte mir gleich ne geile 3er Nummer. Daniel begann zu grinsen und sagte zu. Im selben Moment ging das Telefon und er ging ins Büro um seinen nächsten Taxiauftrag anzunehmen. Ich meld mich wenn ich Feierabend hab, ob ich noch komm, wenn ich darf. Ich unterhielt mich noch mit Caro und heizte die ganze Sache noch etwas an. Gegen 19 Uhr kam mein Chef und übernahm den Dienst.

Nachdem ich ihm die offenen Vorbestellungen erläuterte und ihm mitteilte wo Daniel mit seinem Fahrgast unterwegs war, nahm ich Caro an der Hand und ging zu meinem Auto und fuhr zu meinem Bauernhof.

Das will ich heute auch und ich will heut von zwei Schwänzen gefickt werden. Ich hoffe du hast kein Problem wegen Daniel?

Devote tochter

Ich bin total tochter und laufe schon aus. Die ersten Lusttropfen drangen zwischen ihren schon geschwollenen Schamlippen ans Tageslicht. Zuhause angekommen, fiel die Tür noch nicht richtig ins Schloss, als Caro schon über meine Hose herfiel und meinen Schwanz befreite. Sie kniete sich vor mir hin und wollte meinen Schwanz blasen. Ich zog meinen Schwanz zurück, griff ihr in die Haare und zog sie hoch. Sie schaute mich verwundert an, und versuchte den Zug an ihren Haaren etwas zu lockern.

Sollst du haben! Caro zog kurz an den Manschetten und devote dabei schon auf. Ich drückte ihre Beine auseinander und öffnete ihren Minirock, zog ihn über ihre Beine nach unten. Als ich ihn über ihre Beine gestreift hab, wurden auch die Manschetten an ihre Knöchel angelegt. Jetzt konnte Caro sich nicht mehr bewegen. Ihre Arme zeigten nach oben und ihre Brustwarzen zeichneten sich unter dem Shirt ab.

Sie standen hart ab und bohrten sich durch den dünnen Stoff. Ich ging an das Regal, da im Schlafzimmer stand und holte meine Lederbezogene Holzkiste mit den Spielsachen.

Ich öffnete devote Kiste und holte den Perlenvibrator raus. Hielt ihn Caro vor die Augen und schaltete ihn auf Stufe eins ein. Ihre Augen fingen an zu funkeln und sie stöhnte mir leise entgegen. Tochter Schreck zeichnete sich in ihrem Gesicht fragend ab. Ich schaltete den Vibrator devote und lies ihn über ihre Nippel gleiten. Sie bewegte ihr Becken kreisend und hob auch ihre Brüste an, um mehr Druck von dem Vibrator zu bekommen. Ich glitt mit dem Toy tiefer über ihren Bauch zu ihrem Spitzenstring, lies ihn kurz über das Schambein gleiten und wanderte wieder hoch zu tochter Titten.

Aber diesmal unter dem Shirt, als ich bei ihren festen Brüsten ankam, parkte ich das Gerät im Tal zwischen den Hügeln. Der kleine Helfer surrte und arbeitete kräftig vor sich hin. Ich zog meine Hand unter dem engen Shirt raus, griff mir den Halsausschnitt mit beiden Händen und riss mit einem kräftigen Zug das Shirt auseinander.

Erschrocken blickte mich Caro an, als sie merkte, das ich ihr Shirt zerrissen hab. Verstummte aber gleich wieder, nachdem sie die nächste Ohrfeige spürte. Ich nahm den Vibrator aus seiner Parkposition und lies ihn über ihre Nippel tanzen. Ich wandere langsam mit dem Spielzeug wieder tiefer über ihren Bauch zu ihrem String. Der Spitzenstoff ist schon vollkommen durchnässt und der Atemberaubende Duft macht mich auch schon ganz irre und geil.

Tania russof, eine vintage-porno-diva in aktion

Mein Schwanz drückt schon schmerzhaft gegen meine Jeans. Ich lies den kleinen Helfer über ihre Schamlippen gleiten und stimuliert ihren schon harten Kitzler. Ihre blankrasierte Fotze präsentiert sich jetzt mit feucht geschwollenen Schamlippen und hervorstehenden Kitzler. Ihr stöhnen wird schneller und sie hebt ihr Becken meiner Zunge entgegen. Sie schaute mich erschrocken an und versucht was von sich zu geben, merkt aber schnell, das es sinnlos ist. Ich kümmere tochter wieder um meinen Helfer, der immer noch in ihr steckt und sein Köpfchen in ihr windet.

Sie stöhnt wieder mit geschlossenen Augen und hebt immer wieder ihr Becken. Caros stöhnen wird immer schneller und sie atmet immer tiefer. Aus ihrer Fotze drängt sich ihr leckerer Fotzensaft an dem drehendem Kunststoffschaft vorbei und rinnt über ihr kleines Arschloch auf das Betttuch. Ich saug ihn zwischen meine Lippen und spiel gleichzeitig mit meiner Zunge über devote kleines Köpfchen.

Caro stöhnt immer heftiger und ihr Körper fängt unkontrolliert zu zittern und zu krampfen an. Sie verdreht die Augen und stöhnt immer lauter in den Knebel. Nach kurzer Zeit erschlafft der schöne Körper und liegt fast regungslos vor mir.

Der Brustkorb hebt und senkt sich ganz langsam bei jedem Atemzug. Völlig erschöpft liegt Caro vor mir und erholt sich von ihrem ersten Höhepunkt am heutigen Abend. Nach dem sich Caro etwas erholt hat, holte ich die Nippelklemmen aus meiner Kiste. Ich nehm die erste Klemme und setz sie an der rechten Brustwarze an. Bei der zweiten Klemme wird das stöhnen schon länger.

Ähnliche suchanfragen

Ich spiel noch etwas an den Klemmen. An den Klemmen sind jeweils ein kleiner Karabiner befestigt, an denen man noch Gewichte und weiteres anhängen. Ich lasse Caro erst mal so liegen, damit sie sich an das Gefühl gewöhnen kann.

Ich hole noch ein paar Manschetten aus der Kiste und häng sie an der Zimmerdecke ein. Die Ringösen sind an den Deckenbalken eingeschraubt und fallen nicht auf, sind aber immer in Bereitschaft. Ich löse die Manschetten von Caros Armen und Beinen und führe sie unter den Balken. In dieser Position steht Caro mit angehobenen Brüsten von mir. Ich zieh leicht an den Nippelklemmen und lasse sie immer wieder spicken.

Ich hol noch ein paar Gewicht und die lange Edelstahlkette aus der Kiste. Ich hänge das erste Gewicht an ihre recht Brustwarze und lass es dann schwingen.