Register Anmeldung Kontakt

Babbel app kosten

Egal, in welcher Sprache: Das Babbeln möchte man eigentlich vermeiden.

APPS-Symbol datieren.

Online: Gestern

Über

Ihr möchtet mit Babbel eine neue Sprache lernen? Wir geben euch den Überblick über die Kosten des Sprachkurses, sagen euch, wie ihr beim Abschluss Geld sparen könnt und welche Preise für Extras wie mehrere Sprachen und Gruppenunterricht anfallen. Babbel bietet drei Abo-Modelle mit Laufzeiten von 3, 6 oder 12 Monaten an. Wer das Monats-Angebot von Babbel bucht, erhält im Vergleich zur 3-monatigen Mitgliedschaft einen Rabatt von 6 Euro pro Monat. Alle 14 Sprachen der Lernplattform, von Englisch über Französisch bis Spanisch, haben diesbezüglich den gleichen Preis. Die genannten Preise gelten allerdings nur beim Kauf über die Website www.

Name: Dorry
Jahre alt: Ich bin 37

Views: 18242

Die Sprachlern-App Babbel wurde im Jahr gegründet. Oder haben diese etwa noch andere Ursachen? Und vor allem — kannst Du mit Babbel eine neue Sprache lernen?

Diesen und noch weiteren Fragen bin ich in meinem Babbel-Test ausführlich auf den Grund gegangen. Babbel versprich t Dir mit seinem Online-Sprachkurs inklusive der dazugehörigen Babbel-App in kleinen Schritten und ganz app eine von 14 Fremdsprachen zu lernen. Um am Ende mit einer neuen Sprache in Deinem Repertoire dazustehen.

Anzumerken gilt hierbei, dass noch nicht alle der 14 Lernsprachen bis zum höchsten Niveau ausgebaut sind. Die gängigen wie Englisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch oder Spanisch natürlich schon. Und das auch noch in 3 Wochenwie dies von der Marketingabteilung des Anbieters immer wieder verkaufsfördernd behauptet wird?

In diesem Testbericht möchte ich meine persönlichen Babbel-Erfahrungen mit Dir teilen, um diese Frage zu beantworten. Für diesen habe ich babbel Angebot zum Spanisch lernen ausprobiert. Und um eine der wichtigsten Fragen gleich zu Beginn zu klären. Ist Babbel kostenlos? Nein, Babbel ist keineswegs kostenlos.

Und dieses natürlich irgendwann wieder kosten das ist bis einen Tag vor Ablauf Deines Vertragszeitraumes möglich. Ansonsten verlängert es sich automatisch. In diesem interessanten Beitrag der deutschen Welle erhältst Du einen kleinen Einblick in Babbel als Unternehmen:. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren.

Die babbel kosten auf einen blick

Video laden. YouTube immer entsperren. Der typische Babbel-Sprachkurs besteht aus einer Reihe von von Lektionen je nach Thema und Sprachniveau zwischen 5 und 30die von Dir nach Niveaustufe gegliedert durchgearbeitet werden müssen. Beginnend mit A 1 und danach so weit, wie der Kurs für die Zielsprache eben reicht. Du kannst dabei entweder direkt mit dem ersten Kurs starten oder zuerst mittels eines kurzen Einstufungstests Dein Sprachniveau bestimmen.

Das kostet der babbel-sprachkurs

Auf Basis von diesem steigst Du dann in einen fortgeschritteneren Kurs ein. Wie Du die einzelnen Lektionen eines Kurses durchgehst, bleibt dabei völlig Dir selbst überlassen. Sowohl von der Reihenfolge als auch dem zeitlichen Rahmen gibt es keinerlei Vorgaben.

Und dann nur einmal in der Woche etwas machen. Und dafür an diesem einen Tag 7 Lektionen auf einmal. Die einzige Einschränkung ist, dass Du eine bereits begonnene Lektion in einem Zug bis zum Ende durchmachen musst. Des Weiteren gibt es Zusatzlektionen wie Grammatikkurse, Kurse zu verschiedenen Zeiten, zum Verbessern des Hör- oder Sprachverständnisses und zum Erlernen von Vokabeln.

Diese kannst Du ebenso jederzeit und frei nach Lust und Laune einstreuen. Neue Wörter aus den einzelnen Lektionen werden automatisch in den eigenen Babbel- Vokabeltrainer übernommen. Denn auch hier gilt — falls Du Dich nicht an die vorgebenen Wiederholungszyklen hältst, sammeln sich kosten immer mehr und mehr nicht abgefragte Vokabeln an. Welche du alle an einem Tag oder stückweise abarbeiten kannst.

Nur für den Fall, dass Du eine Vokabel falsch app richtig wiederholst, wandert diese im virtuellen Vokabelkasten weiter nach vorne oder hinten. Und wird Dir im entsprechenden zeitlichen Abstand neuerlich vorgeführt. Die Übungen selbst sind unterhaltsam und spielerisch gehalten. Dabei gibt es ein gewisses Repertoire Nachsprechen, Lückentext, App zuordnen, Sätze schreiben usw. Am Ende jeder Lektion wird Dir der Prozentsatz der richtig beantworteten Fragen angezeigt. Dabei steht Dir die Möglichkei t offen, nicht Gewusstes zu wiederholen, um Kosten Prozentsatz zu erhöhen.

Am Ende jedes Kapitels bzw. Kurses erhältst Du ein Babbel-Zertifikat über dessen erfolgreiche Absolvierung. Dieses kannst Du Babbel herunterladen und ausdrucken. Natürlich entspricht ein solches nicht einem staatlich anerkannten Sprachzertifikat. Lediglich für Englisch bietet Babbel in Zusammenarbeit mit Cambridge-Englisch einen Test an, für welchen Du ein gültiges Zertifikat erhältst. Auch wenn einige Sprachen Italienisch, Spanisch und Französisch prinzipiell bis zum Abschluss des Niveaus B2 oder sogar C1 Englisch reichen.

Für fortgeschrittene Sprachlerner eignet sich Babbel im Wesentlichen als Ergänzung zu weiteren Aktivitäten wie ein Sprachtandem oder Übungen, um Dein Hörverstehen zu verbessern. Zu diesem Zweck stellt Dir der Anbieter z. Kurse wie. Falls Du eine Sprach-App spezifisch für Fortgeschrittene suchst, dann würde ich Dir LingQ ans Herz legen. Nur so wirst Du sie Dir rasch und babbel im Gedächtnis behalten. Damit meine ich, dass Du zwar irgendwann die Grundlagen der Grammatik verstehen und eine Basis an Vokabeln haben wirst.

Die besten heets für babbel

Dein Hörverständnis wird jedoch hinterher hinken und genauso wird Dir Sprachpraxis fehlen. Dafür ist es unerlässlich, dass Du Dir entweder einen Konversationspartner online suchst oder einen Aufenthalt in einem Land, in welchem die Sprache Amtssprache ist, anvisierst.

Fazit: Der Lernfortschritt hängt stark von der Deiner Eigeninitiative, der richtigen Verwendung des Programms und Deinen zusätzlichen Lernaktivitäten ab. Deshalb vergebe ich hier 4 von 5 Punkten. Durch den kompakten Aufbau der Lektionen und der Möglichkeit die Babbel-App unterwegs sogar offline zu nutzen, kannst Du so gut wie immer und überall lernen. Der Vokabeltrainer serviert Dir die zu wiederholenden Wörter zum Kosten in Babbel von 10 Wörtern. Das geht sich sogar in der kürzesten Bus- oder Bahnfahrt aus. So kannst Du die tägliche halbe Stunde bis Stunde Sprachen lernen leicht auf 3—4 kurze Einheiten von 5 bis 15 Minuten aufteilen.

Fazit: Babbel ermöglicht es Dir nahezu immer und überall an Deinen Fremdsprachenkenntnissen zu feilen. Und das darüber hinaus mit wenig Zeitaufwand. Deshalb vergebe ich hier 5 von 5 Punkten. Die Übungen sind nicht nur interaktiv, sondern ebenso unterhaltsam gestaltet.

Teilweise erweckt Babbel dabei den Eindruck eines unterhaltsamen Computerspiels. Deshalb dauert es recht lange, bis Dir die Übungen repetitiv vorkommen und App Dich beginnst zu langweilen. Trotzdem ist dies irgendwann der Fall. Da Du zwar von Lektion zu Lektion und von Niveau zu Niveau eilst, sich aber ansonsten im didaktischen Ablauf nicht viel ändert.

Dieselben Übungstypen, derselbe Schwierigkeitsgrad. Auch die prinzipiell humoristisch gestalteten Dialoge und Lückentexte sind irgendwann bei weitem nicht mehr so erheiternd wie noch zu Beginn. Fazit: Prinzipiell unterhaltend kommt aufgrund der ewig gleichen Struktur der Übungen und Lektionen irgendwann doch eine gewisse Monotonie — und damit Langeweile — auf.

Deshalb vergebe ich hier 3 von 5 möglichen Punkten. Durch das rasche Voranschreiten sowie dem Sammeln von Punkten und Zertifikaten erlebst Du ein Erfolgserlebnis nach dem anderen. Das hält selbstverständlich die Laune hoch und die Motivation am Leben. Zumindest anfänglich.

Trotzdem kannst Du durch den Umstand, dass durch das Auslassen von Lerntagen und Wiederholungszyklen von Vokabeln keinerlei Konsequenzen entstehen, l eicht aus dem Tritt kommen. Und umso länger eine Pause, umso schwerer fällt es babbel weiter zu machen. Fazit: Im Prinzip unterhaltsam aufgebaut — und versucht durch das Verleihen von Punkten und Auszeichnungen eben diesen Unterhaltungswert sowie in weiterer Folge die Motivation hoch zu halten. Kinderleicht: Hast Du erst einmal das Prinzip einer App verstanden — was nach dem ersten Mal der Fall sein sollte — sowie alle Möglichkeiten, welche Dir geboten werden, ausgekundschaftet, erfolgt die Handhabung wie im Schlaf.

Durch die Übungen und Lektionen wirst du geleitet, die zu wiederholenden Vokabeln werden Dir fristgerecht präsentiert. Grundsätzlich kannst Du also kaum etwas falsch machen. Solange Du Dich an den vorgegebenen Weg hältst. Fazit: Viel einfacher zu kosten kann ein Online-Sprachkurs eigentlich nicht sein. Deshalb vergebe ich hier die Höchstzahl von 5 von 5 Punkten. Falls Du Dich für ein Monats Abo entscheidest, bist Du mit nicht einmal 7 Euro monatlich dabei für 3 Monate werden jeweils nur Euro fällig.

Ein nahezu unschlagbar günstiger Flatrate-Preis.